Schlagwort-Archiv: Kfz-Versicherung

Versicherungsschutz ist bei Fahrdiensten wie Uber und Co. kein Problem

Andere Leute gegen ein Trinkgeld mit dem Auto mitnehmen, oder sich spontan von A nach B befördern lassen: Mithilfe von Apps, die auf dem deutschen Markt noch relativ neu sind, kommen Fahrtanbieter und Fahrgast schnell zusammen. Diese Fahrdienst-Apps stehen derzeit im medialen Fokus. Dabei taucht auch immer wieder die Frage auf, welchen Kfz-Versicherungsschutz die Anbieter der Fahrten als auch mögliche Geschädigte durch solche Fahrten haben. Aufgrund gehäufter Nachfragen haben wir die wichtigsten Aspekte zum Versicherungsschutz im Zusammenhang mit Fahrdienst-Apps aktuell zusammengestellt. Weiterlesen

Flip Flops nicht nur im Test schlecht – Autofahrer gefährden Vollkaskoschutz

Bei heißem Wetter ist jede Abkühlung willkommen: T-Shirts, kurze Hosen und luftige Schuhe wie Flipflops haben bei über 30 Grad Hochkonjunktur. Die Versuchung ist groß, die lässigen Schlappen auch beim Autofahren zu tragen. Warum man davon besser absehen sollte, erklärt CosmosDirekt: Weiterlesen

Faire Kfz-Versicherung

In seiner aktuellen Ausgabe hat Focus-Money das Ranking „Fairster Kfz-Versicherer“ veröffentlicht und die AachenMünchener drei Mal mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet. In einer repräsentativen Studie zusammen mit dem Marktforschungsinstitut ServiceValue GmbH wurden zum dritten Mal die 25 größten deutschen Kfz-Serviceversicherer und die elf größten Kfz-Direktversicherer untersucht.
Weiterlesen

Autoversicherung ist beim Autohersteller oft teurer

Viele Automobilhersteller bieten dem Kunden beim Autokauf eine Haftpflicht- und Kaskoversicherung mit an. Doch wer vergleicht und sich stattdessen am freien Markt eine passende Police sucht, kann häufig hunderte Euro sparen. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der März-Ausgabe ihrer Zeitschrift Finanztest, in der sie sechs Herstellerangebote einem Angebot vom freien Markt gegenübergestellt hat. Weiterlesen

Autoversicherungen vergleichen

Wer ein Auto zulässt, benötigt hierzu eine Autoversicherung, genauer gesagt, eine eVB-Nummer. Nur mit dieser Nummer kann man bei der Zulassungsstelle ein Kennzeichen beantragen. Angesichts von zahlreichen Versicherungen ist allerdings ein Vergleich im Vorhinein sinnvoll, denn es lassen sich bis zu einigen hundert Euro im Jahr sparen.

Anzeige: Kfz-Versicherung: 180 Tarife kostenlos vergleichen!

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist hierbei die Pflichtversicherung – diese muss man also haben. Bezüglich der Deckungssumme sollte man hier nicht weniger als 100 Mio. Euro vereinbaren.

Zusätzlich kann man noch eine Teilkasko vereinbaren. Diese zahlt dann beispielsweise Glasschäden, Sturm- und Hagelschäden oder auch bei Diebstahl des Autos.

Wer sich auch gegen eigenverursachte Schäden absichern möchte, kann eine Vollkasko abschließen. Diese übernimmt auch Schäden, wenn kein Verursacher – z. B. bei Unfallflucht – ermittelt werden kann. (M. Brenner)

Versicherung Oldtimer mit flexiblen Leistungen

Oldtimer sind immer mehr gefragt und seit einigen Jahren auch als Geldanlage interessant geworden. Dem Trend folgend, will auch die Allianz diesen Bereich ausbauen und hat die Leistungen der Haftpflicht- sowie Kaskoversicherung erweitert. Diese können sich die Kunden jetzt mit der neuen Police “MeinOldtimer” jeweils flexibel zusammenstellen. Das Prinzip ist einfach: Zum hochwertigen Grundschutz wählt der Kunde zusätzliche Bausteine hinzu. “Der individuelle Aufbau der Versicherung kommt bei den Kunden gut an. Denn bezahlt wird nur für die Leistungen, die der Kunde wirklich haben will”, sagt Jens Lison, Vorstand der Allianz Versicherungs-AG. Weiterlesen